Seeländischer Musikverband

Blasmusik für alle Altersklassen

 

Abstimmungen und Wahlen an der elektronisch durchgeführten DV

Das Zeitfenster für die Stimmabgabe zur DV des SMV 2020 ist geschlossen. 34 Sektionen und 11 Stimmberechtigte haben an diesen aussergewöhnlichen Abstimmungen und Wahlen gemäss Covid-19-Verordnung-3, Art. 27, teilgenommen. Ausser einzelnen Enthaltungen sind nur JA-Stimmen eingegangen. Herzlichen Dank für euer Vertrauen und das Mitmachen. 

So werden die elektronischen Stimmen in HITOBITO dargestellt. Nicht eingeblendet sind auf dem Bild die Angaben zu den Delegierten, welche die Stimmen abgegeben haben.

 

Ich habe zwar die Sektionen darauf hingewiesen, dass jede Sektion wie an der ordentlichen DV je zwei Stimmrechte hat, jedoch nicht explizit darauf hingewiesen, ob die einzelne Stimmabgabe der Sektion doppelt zählt oder pro Sektion zwei Stimmen eingereicht werden müssen. Ich entschuldige mich für diesen Lapsus. Im Protokoll zur DV werden deshalb bei den Resultaten die effektiv abgegeben Stimmen und in Klammern die auf zwei Stimmen hochgerechneten Eingaben pro Sektionen vermerkt. Die Resultate sind natürlich auch bereits auf unserer DV-Infoseite einzusehen.

Abschliessend möchte ich den neugewählten Mitgliedern, 

  • Sandra Mäder als Vizepräsidentin und 
  • Sandro Schafer als Leiter Öffentlichkeitsarbeit,

herzlich gratulieren und bedanke mich schon heute für ihren wertvollen Einsatz zugunsten des SMV und der Blasmusik.

 

Hier noch einige Bemerkungen, die bei der Stimmabgabe mitgeschickt worden sind:

"herzlichen Dank dem Vorstand für die tolle Arbeit für ein schönes Hobby"

"Vielen Dank dem SMV für den Einsatz zugunsten der Blasmusik"

"Wir danken dem SMV-Vorstand für das Engagement."

"Uns gehts soweit gut. Allergisch sind wir auf Covid 19!!"

"im Namen der MG Pieterlen danken wir Dir, den Vorstandsmitgliedern, der Jugendforderungsgruppe und MK für Euer grosses Engagement in diesem schwierigen Jahr. Wir hoffen auf eine bessere Zukunft mit viel Musik und Geselligkeit."

"Danke für eure wertvolle Arbeit!"

"Herzlichen Dank dem Verbandspräsidenten und dem Vorstand für die geleistete grosse und in dieser aktuellen Corana-Zeit nicht einfache Arbeit. Es kommen wieder bessere Zeiten, da bin ich überzeugt."

Danke - häbets guet und bliebet gsung
Martin Scherer
Präsident SMV

 

 

Musik durch und durch …

  

Schon lange wissen wir, dass

Musik bewegt

Heute haben nach einer intensiven und “mega spassigen” Lagerwoche nicht nur die Eltern der Teilnehmenden das Konzert des aks in Bargen besucht.

Musik verbindet

Im Lager und am Konzert haben sich Kinder und Jugendliche sowie Mitglieder der Seeländer Vereine kennengelernt oder (endlich) wiedergesehen.

Musik berührt

Das hochstehende, erfrischende und unterhaltende Konzert des aks hat mit Sicherheit nicht nur mich bis tief ins Herz berührt.

Seit heute wissen wir auch, dass die Musik sogar durch Schutzkonzepte dringt und positive Energie verbreitet.

Auch wenn die Politik die Blasmusikszene immer wieder etwas vergisst, haben die Verantwortlichen das ab Montag geltende Schutzkonzept des Kantons Bern bereits umgesetzt. Vorbildlich haben sich auch die zahlreich aufmarschierenden Besucherinnen und Besucher verhalten. Mehrheitlich sind diese bereits mit dem ausgefüllten Kontaktdatenformular und einer Maske angereist. Der Aufwand hat sich gelohnt!

Das hochstehende und erfrischende Konzert der jungen Musikantinnen und Musikanten hat alle erfreut und unterhalten. Und es hat mir gezeigt, dass Konzerte (und Anlässe) auch in dieser sonst tristen Zeit möglich sind und die Blasmusik heute umso mehr Freude verbreiten kann ja sogar muss.

Ich danke Stefan Kurzo, dem musikalischen Leiter und allen Registerverantwortlichen für das tolle Konzert. Ein riesiges Dankeschön geht an Reto Kunz und sein ganzes Team. Trotz erschwerten Umständen haben sie sich einmal mehr unermüdlich für das Lager eingesetzt. In diesen Dank einschliessen will ich auch alle anderen Beteiligten, die ihren Beitrag für das Gelingen der Musiklager leisten. Mit eurem Einsatz verrichtet ihr wichtige Arbeit für den SMV und die ganze Blasmusikszene.

Martin Scherer
Präsident SMV

 

 

Rückblick auf das SJBB

Dank Michèle Begert und dem Vorstand SJBB ist in der Fachzeitschrift Brass Band (Oktober/November 2020) sowie im unisono (Oktober 2020) ein Rückblick auf das im August 2020 erfolgreich durchgeführte Lager der SJBB abgedruckt. Es hat gezeigt, dass mit Engagement und Verständnis auch in der aktuellen Zeit etwas Spezielles erreicht werden kann. Hiermit dankt der SMV nochmals allen Beteiligten zum Gelingen des SJBB-Lagers und wünscht gleichzeitig dem heute beginnenden aks-Lager toi, toi, toi.

Ins, 4.10.2020/ma

 

 

Bach an der PMDK

Michael Bach referierte an der PMDK zum Thema: Blasmusik = Freizeitbeschäftigung? … oder warum man immer wieder 2h auf einen Stuhl sitzen soll.

67 aufmerksame Zuhörerinnen und Zuhörer haben viele interessante Details erfahren, warum man seine Freizeit in einem Verein verbringen soll und wie erfolgreich Proben gestaltet und Vereine geführt werden können.

Herzlichen Dank Michael Bach für die wertvollen Tipps und Ausführungen. Noch Fragen? Dann klicke hier....

 

 

 

Coronavirus

 

Informationen des SBV im Zusammenhang mit der Corona-Krise

Proben und Konzerte sind möglich, allerdings nur mit einem entsprechenden Schutzkonzept (auch nach den Proben).

 Massnahmen und Verordnungen des Bundes

 

 

- - -

 

 

 

Wir unterstützen:

 

 


 

 


 

 

 

Musik-Lager

SJBB
vom 31. Juli bis 6. August 2021


 


 

 

Verbandssoftware:

 


→  Anleitung des SMV
→  Kontakte der Vereine exportieren
→  Listen/Email-Adresse exportieren
→  Spielgemeinschaften
→  weitere Links

 

Copyright © 2017 --- Seeländischer Musikverband.

All Rights Reserved.