News


Der SMV gratuliert herzlich den Gewinnern der Seeländischen Blasmusikwettbewerbe vom 17. und 18. Juni 2017.

1. Rang Kategorie Unterstufe:  Musikgesellschaft Kallnach, Dir. Matic Tomazic

1. Rang Kategorie Mittelstufe:  Musikgesellschaft Detligen, Dir. Yannick Mathys

1. Rang Kategorie Oberstufe:    Stadtmusik Biel, Dir. Pascal Schafer

 

Auch allen übrigen teilnehmenden Sektionen dankt der SMV herzlich für Ihre Teilnahme und sehr guten Leistungen an den Seeländischen Blasmusikwettbewerben und am konventionellen Seeländischen Musiktag 2017.

 

Ebenfalls ein grosses Dankeschön an die gastgebende Sektion, die Musikgesellschaft Oberwil sowie an ihre Helferinnen und Helfer. Sie haben uns unvergessliche Tage voller hochstehender Blasmusik geboten.

 

Ebenfalls gratuliert der SMV den Teilnehmenden des Welt Jugend Musik Festivals in Zürich zu ihren hervorragenden Leistungen:

2. Rang Kategorie Mittelstufe:  JUBIS der SM Biel, Dir. Pascal Schafer

4. Rang Kategorie Oberstufe:  Seeländer Jugendblasorchester, Dir.Cedric Fuhrer


FERNSEHTIP SRF 1: 4. August 2017, 20.05 h.
"Eusi Landchuchi" mit Chantal Derungs, Mitglied der MG Ins. Chantal ist Kandidatin in der diesjährigen Staffel.


Anmeldung Seeländische Einzel- und Gruppenwettspiele
Einzelwettspiel




Personalien Teilnehmende/r:




Anmeldung Einzelwettspiel:
Bei zwei Perkussionsvorträgen bitte zwei Formulare ausfüllen.



Teilnahmeberechtigte:

a)    Mitglieder der Sektionen des Bernischen Kantonal-Musikverbandes (BKMV)
b)    Schüler einer Musikschule aus dem Einzugsgebiet des BKMV
c)    Mitglieder der Sektion des Verbandes Bernischer Jugendmusiken (VBJ)
d)    Mitglieder aus Sektionen oder Musikschulen die an das Verbandsgebiet des SMV angrenzen. Es betrifft die folgenden Verbände: Freiburger Kantonal Musikverband (FKMV), Blasmusikverband des Kantons Neuenburg (ACMN), Jurassischer Musikverband (FJM), Solothurner Blasmusikverband (SOBV).

Startgelder:
Einzelteilnehmer: CHF 30.- (pro Auftritt)
Duett: CHF 50.- (pro Duett)
Gruppe: CHF 100.- (für ganze Gruppe)

Einzahlung an:
BERNER KANTONALBANK AG 3001 Bern

Zugunsten von:
CH12 0079 0042 3145 1343 2
SEELAEND. MUSIKVERBAND, Konto 30-106-9

Anmeldeschluss:      31. März
Nebst der Anmeldung über das Internet, sind 2 gute Kopien des/der Wettstücke/s mit durchnummerierten Takten per Post an die folgende Adresse einzureichen:
David Jaberg, Hauptstrasse 14, 3036 Detligen

Rückfragen sind an Herr Stefan Kurzo, Tel 079 191 94 62 zu richten.

Wichtig!
Wir anerkennen die im Reglement vom 14. Februar 2017 für die Seeländischen Einzel- und Gruppenwettspiele 2015 in Schüpfen geregelten Punkte vorbehaltlos.


 

Copyright © 2013 --- Seeländischer Musikverband.
All Rights Reserved.